Landwirtschaftsflächen - Häuser

Bestandsimmobilien

Details

Lage

Falkenthal ist ein Angerdorf am Übergang des Naturraums der Granseer Platte zur Zehdenick-Spandauer Havelniederung. Der Ortsteil wird von der Bundesstraße 109 und der Bundesstraße 167 durchquert. Zu ihm gehören die Wohnplätze Ausbau Falkenthal und Exin.[1] Nördlich der Ortslage erheben sich die Hohen Berge mit 81 m ü. HN als Hausberge von Falkenthal. Im Nordosten des Ortsteils erstreckt sich das Waldgebiet Exin. Falkenthal grenzt im Norden und Osten an die Stadt Zehdenick, im Osten und Süden an die Stadt Liebenwalde sowie im Süden und Westen an den Ortsteil Liebenberg.[2](Ouelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Falkenthal)

Ausstattung

Objektbeschreibung

Ackerland ist nicht nur wesentliche Voraussetzung für landwirtschaftliche Betriebe, sondern auch eine wertbeständige Geldanlage. Die Investition in Acker- und Grünland kann sich unter bestimmten Bedingungen lohnen. Aufgrund zunehmender Bebauung und der dadurch knapper werdenden Flächen von Ackerland kommt es zu einer teils großen Nachfrage. Dabei sind nicht nur Landwirte Abnehmer von Ackerland.(Quelle IS24) Es handelt sich um 2 Flurstücke Landwirtschaftsfläche Flur 1 Flst. 219 mit 15.619 m² sowie Landwirtschaftsfläche Flur 10 Flurstück 13 mit 33.450 m² Wasserfläche und Fließwiesen, die Flächen sind für 535.-€/a verpachtet. Zusätzlich steht die Fläche Falkenthal Flur 6 Flurstück 22 mit 36.970 m² verpachtet für 369,70.-€/a ebenfalls zum Verkauf siehe G481 zum Preis von 36.500.-€

Sonstige Angaben

Kontakt

Objektnummer
G 482

Allgemeine Angaben

Grundstücksfläche
49067 m²